Digitale Kupplungen LGB

Unsere Großbahnkupplung GBK ist passend für alle LGB Loks und Wagen und erlaubt ein einfaches Entkuppeln auf der Strecke.

GBK

GBK neben LGB Standard Kupplung (farbliche Kennzeichnung nur für Foto)

Um ein Entkuppeln bei Unebenheiten zu vermeiden, ist der Haken der Digitalkupplung um ca. 1,5mm höher als der Haken einer LGB Standard Kupplung. (siehe Foto)

Entkupplungsvorgang

Farbliche Kennzeichnung nur auf den Fotos, sonst Haken und Gestänge aus Messing. Der Haken ist schwarz gefärbt.

GBK
Kupplung entlasten, damit der Magnet die Verriegelung heben kann ...
GBK
... Magnet wird angehoben - dann die Lok nach vorwärts bewegen - nach ca. 4 sec. schaltet der Decoder oder die Zeitsteuerung (ZS1) ab. Die Zeitsteuerung ist mit allen Fremddecodern zu beschalten. ...
GBK
... der Kupplungshaken bleibt solange in dieser Stellung bis er wieder zum Einkuppeln kommt ...
GBK
... beim Einkuppeln wird der Haken vom Waggon in seine Ausgangsstellung zurückgestellt ...
GBK
... beim Zurückstellen fällt die Verriegelung wieder hinunter, der Waggon hat eingekuppelt und der Haken sitzt wieder fest.

Technische Daten

Die Kupplung darf max. 10 Sekunden belastet werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Decoders mit Zeitsteuerung der Firmen ESU oder Zimo oder unserer Zeitsteuerung. Beschädigungen durch zu lange Einschaltdauer sind nicht durch die Gewährleistung gedeckt.

Bestellung und weitere Produkte

Online Shop Übersicht Digitalkupplungen